Behandlung
Zähne

Behandlung im Dämmerschlaf

Behandlung ohne Schmerz

Manche haben als Kind negative Erfahrungen beim Zahnarzt gemacht. Bei anderen wurde ohne Betäubung gebohrt oder ein entzündeter Zahn gezogen.

Für diese Patienten haben wir in unserer Klinik ein spezielles Programm entwickelt:

Beim ersten Termin lernen wir uns zunächst erst einmal kennen. Wir wollen ihr Vertrauen gewinnen. Dafür nehmen wir uns genügend Zeit. Haben sie Vertrauen zu uns gefasst, untersuchen wir sie – ohne zu behandeln. Wir wollen feststellen, welcher Behandlungsbedarf bei ihnen besteht. Die eigentliche Behandlung erfolgt im Dämmerschlaf. Sie „dämmern“ tief entspannt während der Behandlung, ähnlich wie bei einer Magen- oder Darmspiegelung.

Viele Patienten nutzen diese entspannte Art der Behandlung auch um umfangreiche Behandlungen, wie z. B. eine Implantation, durchführen zu lassen. Diese Behandlung wird nur bei Erwachsenen durchgeführt. Für Kinder bieten wir mit unserem Anästhesie-Team eine Behandlung in künstlichem Tiefschlaf an.

Wir helfen Ihnen gerne, bitte sprechen sie uns an.