Zahnbehandlung
stress- und angstfrei erleben

Wir sind eine der führenden Praxen für Angstpatienten im Ruhrgebiet. Manche haben als Kind negative Erfahrungen beim Zahnarzt gemacht. Bei anderen wurde ohne Betäubung gebohrt oder ein entzündeter Zahn gezogen. Diese Erlebnisse wirken bis heute.

Für diese Patienten haben wir in unserer Zahnarztpraxis in Herne ein spezielles Programm entwickelt: Zahnbehandlung bei Zahnarztangst.

Wie läuft eine Behandlung bei Zahnarztangst ab?

1. Termin
Nur ein Gespräch

Beim ersten Termin sehen Sie keinen Zahnarztstuhl und hören keine Instrumente. Sie unterhalten sich einfach nur mit Ihrem Zahnarzt, ganz locker und entspannt.

Es passiert nichts, was Panik auslösen könnte, nichts, was weh tun könnte.

Wir wollen zuerst Ihr Vertrauen gewinnen. Dafür nehmen wir uns genügend Zeit. Haben Sie Vertrauen zu uns gefasst, untersuchen wir Sie - ohne zu behandeln. Wir wollen lediglich feststellen, welcher Behandlungsbedarf bei Ihnen besteht. Ansonsten passiert nichts!

Was machen auf Angstpatienten spezialisierte Zahnärzte anders?

Auf Angstpatienten spezialisierte Zahnärzte sind darauf eingestellt, mit den Ängsten ihrer Patienten umzugehen, sie behutsam zu begleiten und ihnen ihre Ängste zu nehmen oder wenigstens erheblich zu verringern.

Auch bei der Gestaltung unserer Praxisräume haben wir darauf geachtet, ein Wohlfühlambiente zu schaffen. Typische Zahnarzt-Gerüche und -geräusche sind meist nicht wahrnehmbar.

2. Termin
Stressfreie Behandlung

Stressfreie Behandlung

Beim zweiten Termin erfolgt die eigentliche Behandlung. Damit Sie von allem so wenig wie möglich mitbekommen, setzen wir moderne Betäubungsverfahren ein. Moderne Sedierungsmöglichkeiten bei der Behandlung von Angstpatienten:

Vollnarkose

Eine Vollnarkose ist besonders geeignet für Kleinkinder und Kinder mit einem erheblichen Behandlungsbedarf. Alle Narkose-Eingriffe werden in unserer Tagesklinik in der Bahnhofstrasse 11 in Herne unter strengsten Hygienebedingungen durchgeführt.

Bei einer Behandlung unter Vollnarkose wird das Bewusstsein und das Schmerzempfinden des Patienten vollständig ausgeschaltet. Bei einer Narkosebehandlung muss der Patient nüchtern zur Behandlung kommen.Der Patient muss beatmet werden. Er ist während der Narkose nicht ansprechbar.

Ein erfahrenes Anästhesie-Team leitet die Narkose ein und betreut den Patienten während der gesamten Behandlung. Nach der Behandlung wird die Narkose wieder ausgeleitet.

Der Patient wacht in unserem Aufwachraum in Ruhe wieder auf, eine Begleitperson kann sofort nach der Behandlung zu ihm. Nach einer Kontrolle durch unseren Anästhesisten kann der Patient in Begleitung nach Hause entlassen werden.

Lachgas Sedierung

Seit über 150 Jahren wird in der Medizin das Lachgas eingesetzt. Dabei handelt es sich um ein reizendes, aber nicht allergenes Gas, welches das zentrale Nervensystem beeinflusst. Es wirkt schmerzstillend und beruhigend.

Ihre Vorteile

  • Besonders bei kleineren Eingriffen geeignet
  • Entspannt und verringert das Schmerzempfinden
  • Gut verträglich und nebenwirkungsfrei
  • Patient bleibt ansprechbar
  • 5-10 Minuten nach der Behandlung ist die Wirkung vollständig aufgehoben
  • Für Kinder jedoch weniger geeignet

Dämmerschlaf (Analgo Sedierung)

Sie kennen das vielleicht von einer Darmspiegelung. Mit Wirkstoffen, die schmerzstillend und beruhigend wirken, versetzen wir Sie in einen angenehmen Dämmerschlaf-Zustand.

Während der Behandlung bleiben Sie ansprechbar, bekommen diese aber kaum mit. Sie werden am Ende das Gefühl haben, dass alles ziemlich schnell vergangen ist.

Die Analgo Sedierung bietet sich auch bei Patienten, die an einem starken Würgereiz während einer zahnärztlichen Behandlung leiden, an. Im Dämmerschlaf wird der unangenehme Würgereiz vollständig ausgeschaltet.

Durch die Möglichkeit der Zahnbehandlung im Dämmerschlaf kann heute eine Behandlung unter Vollnarkose in der Regel vermieden werden.

Ihre Vorteile

  • Besonders geeignet für Patienten mit starkem Würgereiz oder Angst
  • Auch bei größeren, länger dauernden Eingriffen sehr zu empfehlen
  • Patient erlebt eine schmerz- und stressfreie Behandlung in einem schlaf-ähnlichen Zustand
  • Besonders schonend und nebenwirkungsfrei
  • Patient bleibt ansprechbar, atmet selbstständig und reagiert auf äußere Reize
  • Der Dämmerschlafzustand kann jederzeit aufgehoben werden
  • Nach der Behandlung fühlen Sie noch leicht schläfrig, nach ca. 30 Minuten können Sie bereits die Praxis wieder verlassen
  • Nicht geeignet für Kinder

Zahnärztliche Hypnose

Sie haben Angst vor der Zahnbehandlung oder Angst vor Spritzen? Unter Hypnose erfahren Sie eine Behandlung, die Sie kaum spüren.

Unsere Zahnärztin Katharina Aksanitschenko ist spezialisiert auf dem Gebiet der zahnärztlichen Hypnose.

Ihre Vorteile

  • Hypnose versetzt Sie in einen positiven Wohlfühlzustand
  • Sie erleiden keinen Kontrollverlust
  • Ein besonders schmerzarmer Eingriff
  • Die Hypnose eignet sich für jedermann. Egal ob Kinder, junge Erwachsene oder Senioren: Wir können Patienten jeden Alters mit zahnärztlicher Hypnose behandeln

Nach dem zweiten Termin haben Sie das Schlimmste hinter sich, haben davon aber kaum etwas mitbekommen.

3. Termin
Der Neue Zahnersatz

Beim 3. Termin ist keine Betäubung mehr nötig. An diesem Termin erhalten Sie Ihren neuen Zahnersatz. Es beginnt eine neue Zeit für Sie: All die mundgesundheitlichen Schäden, die sich über Jahre angesammelt haben, beginnen auszuheilen. Ihre Seele regeneriert sich.

Rufen sie an
oder buchen sie einen termin online
wir freuen uns auf sie!

02323 - 95 25 25
Bei Aufruf und Nutzung dieser Website werden personenbezogene Daten in Form von Cookies und IP-Adresse, sowie Server-Logfile-Daten verarbeitet. Durch die weitere Nutzung unserer Website willigen Sie in die Verarbeitung dieser Daten ein. Datenschutzerklärung